Corona Update vom 21.11.2021 Sonntag, 21.11.2021, 10:06 Uhr
Wolfgang Gockert » Druckversion zeigen
ehrlich Kollegen,

Wir haben keine Ahnung.
Bis jetzt gerade (21.11.2021 - 09:57 loc.) gibt es keine Verordnung zu dem was ab dem 22.11.2021 in Österreichs passieren soll, lediglich Gerüchte, Statements und Presseaussendungen.

Ich weiß, dass viele von Euch darauf warten, wie es in den nächsten Tagen weitergeht, Fliegen Ja/Nein, Schulung, etc.
Aber ich/wir wissen es selbst noch nicht ....

Sobald wir was wissen, geben wir es weiter.

Corona Update vom 15.11.2021 .... Mittwoch, 17.11.2021, 20:02 Uhr
Wolfgang Gockert » Druckversion zeigen
Update in Kurzform.....

  • 2G um zum Flugplatz zu fahren (sonst darf man den privaten Wohnbereich nicht verlassen...)
  • 2G um fliegen zu gehen, (sonst darf man den privaten Wohnbereich nicht verlassen...)
  • 2G gilt auch für Schulflüge (solange die Ausbildung/Prüfung im Privatbereich angesiedelt ist)
  • 2G um an Theoriekursen teilnehmen zu dürfen (sonst darf man den privaten Wohnbereich nicht verlassen und Zusammenkunftseinschränkung nach §13)
  • 3G gilt für die Referenten, Helfer und Betriebsleiter, Verena, Frau Molnar, Go und die gewerblichen Prüfer und Lehrer


Bitte beachtet die Indoor Maskenempfehlung der letzten Aeroclub Aussendung


In eigener Sache .... Freitag, 12.11.2021, 10:14 Uhr
Wolfgang Gockert » Druckversion zeigen
Zu zwei Themen hätten wir gerne euer Feedback, oder besser gesagt, eure Ideen...

1) unsere Kantine wird eine kleine Selbstversorger-Vereinskantine bleiben, wir wollen keinen Kochprofi und keinen Gastwirtschaftsbetrieb installieren.
.... wenn jedoch wer Anregungen oder Ideen hat, innerhalb des bestehenden Rahmens was zu Verbessern oder zu Verändern, dann raus damit.......
Bitte einfach ein Mails ans Office(at)fsv2000(punkt)at

2) viele wissen es ja ohnehin schon, bei uns am Flugplatz wurde eingebrochen.
.... wir suchen unter unseren Mitgliedern Alarmanlagenspezialisten, gibts da welche ..... ??
Bitte einfach ein Mails ans Office(at)fsv2000(punkt)at

Corona Update 10-11-2021 Mittwoch, 10.11.2021, 20:21 Uhr
Wolfgang Gockert » Druckversion zeigen
gerade hat der Aeroclub wieder ein Update in Bezug auf die aktuellen Regeln herausgebracht.
Im aktuellen Flugbetrieb treffen uns die diversen G's einmal nicht, lediglich Maskenpflicht (FFP-2) im Innenraum ist wieder aktuell.

Link untenstehend.....


Link: Covid Update Aeroclub

Safe the date - Einsatzleiterschulung .... Donnerstag, 28.10.2021, 21:52 Uhr
Wolfgang Gockert » Druckversion zeigen
Für alle Interessierten bieten wir wieder eine Flugplatz-Einsatzleiterschulung an.
Wie auch schon in der Vergangenheit, bestehend aus drei Teilen
-- Basiswissen (Schulung durch ACG, Frau Breslmair)
-- Feuerlöschen
-- erste Hilfe

Der ACG Schulungsteil findet am Samstag, den 6.11.2021 ab 09:00 Lokalzeit bei uns am Flugplatz statt.
Bitte um Anmeldungen ans office(at)fsv2000....

Neuer Kurs Nachtflug-Berechtigung - Theorie-Abende am 11.11. und 25.11.2021 (online) Donnerstag, 28.10.2021, 11:01 Uhr
Rainer Kleyhons » Druckversion zeigen
Fliegen bei Nacht hat eine ganz besondere Faszination:
Rollen und Start auf einem hell beleuchteten Flughafen. Steigflug in die Nacht hinein mit Blick auf die Instrumente. Keine Thermik - das Flugzeug liegt in der Luft „wie auf Schienen“. Navigation mittels GNSS und anhand des Lichts von Städten und Autobahnen. Funkverkehr auf den IFR-Frequenzen. Blitzlichter und PAPI für einen perfekten Anflug.



Unser Kurs für die Nachtflug-Berechtigung besteht aus zwei Theorie-Abenden - Termine: Donnerstag 11.11. und Donnerstag 25.11.2021, jeweils 18:00 bis ca. 22:00 - sowie dem anschließenden Praxis-Training - z.B. in Linz, Brno oder Ostrava. Die Theorie-Abende finden beide als Online-Kurs statt.
... mehr

Danke an die Raika ... Donnerstag, 28.10.2021, 11:01 Uhr
Wolfgang Gockert » Druckversion zeigen


suupercoole neue Sitzbänke haben wir bekommen,
vielen, vielen Dank an die Bank ... :-)

Erster Alleinflug F. G. (Name ist der Redaktion bekannt) Samstag, 16.10.2021, 10:43 Uhr
Thomas Zugcic » Druckversion zeigen
Achtung!!! Lieber Leser, dieser Artikel ist nur für Personen gedacht, die nicht zum engsten Bekanntenkreis von F. gehören. Denn F. hat dich wahrscheinlich nicht über ein geheimes Vorhaben informiert und möchte dich damit überraschen. Solltest du mit dem Mann im ersten Bild verwandt oder sehr nah bekannt sein, lies bitte ab hier nicht weiter.




Allen anderen Lesern möchten wir mitteilen, dass Flo(rian) Geyer zum ersten Mal alleine geflogen ist. Den eindrucksvollsten Flug im Pilotenleben hatte unser Flo am 15. Oktober 2021 von 15:46 bis 16:06 UTC, seinen ersten Alleinflug!

Es gab da anfänglich ein Vorurteil unter uns Lehrern. Wir haben im Internet recherchiert, dass ein Flo(h) zwar zu den Fluginsekten gehört, aber nicht fliegen kann. Gestern hat Flo uns gezeigt, dass man sich nicht leichtfertig mit der ersten Information zufrieden geben darf. Eine neue Recherche ergab, Ge(i)(y)er halten sogar den Höhenrekord mit etwa 11000 Meter. Gute Aussichten Flo! Wir gratulieren!



Mit dem „Power“ Falken nach Linz Mittwoch, 13.10.2021, 15:03 Uhr
Wolfgang Gockert » Druckversion zeigen
Es gibt Flugzeuge, die werden selten aus der Platzrunde in die ferne, weite Welt geflogen. Dazu gehören sicherlich die „Falken“. Und es gibt Flugplätze, die nur Segelflieger und Motorsegler auf ihren Plätzen landen lassen. Linz Ost LOLO ist einer dieser Plätze und Ottenschlag LOAA auch.
Back tot he roots war die Devise. Walter K. und ich haben vor vielen Jahren mit dem Falken unsere Ausbildung begonnen und mit einem geduldigen FI für Motorsegler, nämlich Günter M. die Berechtigung erneuert. Der „Power“ Falke eröffnete die Möglichkeit mit 80 PS fast so schnell wie ein Auto, von A nach B zu fliegen.
Am Sonntag dem 10.10. 2021 war es soweit. Flugplanung von Stockerau nach LOLO war gemacht und bei guter bis moderater Sicht starteten wir in Stockerau. Nur eine Stunde später landeten wir auf einem sehr schönen, bestens gepflegten Rasen in Linz Ost. Es wurde Windenschlepp und Landung geübt und geschult. Eine ruhige und freundliche Atmosphäre begleitete unseren Aufenthalt in Linz.
Der nächste leg führte uns nach Eferding LOLE. Die Landung auf der 425 m langen Piste war zwar ungewöhnlich, aber problemlos. Der Falke schaffte das leicht. Wieder ein zwar kleiner, aber gut gepflegter Flugplatz mit sehr freundlichen Personen.
Dem Flugplatz Freistadt LOLF werden viele schwierige An- und Abflüge angedichtet. Wir können das nicht bestätigen. Ähnlich dem Anflug in Gmunden fliegt man gegen ansteigendes Geländes mit einer vorherigen Rampe an. Letztendlich aber auch problemlos, trotz der kurzen, 405 m langen Piste, die ein am Ende tiefer liegender Teich abschließt. Leider hatten wir keine Zeit länger in Freistadt zu verweilen, der nächste leg nach Altlichtenwarth war zu bewältigen.
Wir planten noch in Ottenschlag einen tiefen Überflug zu machen und diskutierten, wie der Überflug anzulegen sei, da der Anflug nur auf Piste 21 und der Start auf Piste 03 erfolgen soll. Am Funk war eine nette Frauenstimme zu hören und als Walter sagte, wir möchten nur einen tiefen Überflug machen, erzählte uns die nette Stimme, dass wir dann eben guten Kaffee und ein Stück Kuchen versäumen werden. Da war die Landung ausgemachte Sache. Rasch noch Wien Info informieren, dass wir unsere Destination wechseln, und dann ging es zur Landung in LOAA. Kaffee und Kuchen schmeckten – nein ich schreibe nicht lecker- ausgezeichnet. Gestärkt und ausgeruht brachen wir zum letzten geplanten leg nach LOAR auf. In der Kremser Gegend kam der Gedanke auf, dass uns dieser Flug möglicherweise zu viel Zeit kosten würde, LOAU viel näher sei, wir eigentlich schon genug geflogen wären und außerdem der Flieger ohnehin für morgen noch reserviert sei. Auch jetzt fiel die Entscheidung rasch und wir beschlossen, LOAR am Montag zu besuchen. Was wir dann auch taten.

Es war wieder ein schöner Flugtag!

Gesamtstrecke: 180 NM Flugdauer: Block: 3:12 h Flug: 2:46 h

Strecke: LOAU-LOLO-LOLE-LOLF-LOAA-LOAU

Abflug: Block off: 09:59 UTC Ankunft: 14:50 UTC

Verfügbarkeitsdauer: 4:51 h

Mit fliegerischen Grüßen
Richard und Walter


Traurige News ..... Donnerstag, 07.10.2021, 21:43 Uhr
Wolfgang Gockert » Druckversion zeigen
manche von Euch werden ihn noch kennen, den Erich, ein hilfsbereiter, grader Michl, ein feiner Kerl war er der Erich.

Er hat seinen letzten Flug angetreten, geradewegs in die Sonne rein.
Keiner der ihn kennt, wird ihn vergessen - lasst uns kurz innehalten und an ihn denken ....... pfiat di Gott, Erich




Link: Parte Erich ...

Seiten (237): 1 2 3 [4] 5 6 7 ...
 


News-Suche
Begriff(e)
Suchen in: Titel   Text   Beiden
UND-Verknüpfung   ODER-Verknüpfung
WEB//NEWS Newsmanagement - © by Stylemotion.de