Aero 2018 Donnerstag, 19.04.2018, 12:39 Uhr
Wolfgang Gockert » Druckversion zeigen



gestern war ich mit Bruno in Friedrichshafen, schön war's ....
Der Flug war super, der Flieger lief perfekt, Bruno's Vorbereitung wie immer perfekt, das Wetter 8/8tel blau, was will man mehr.
Dezenter Verkehr bei An- und Abflug, eine Seneca vor- und ein Canadair-Jet hinter uns haben uns zu einer perfekten Parkposition direkt am Messegelände verholfen.



Neben dem Flug war der Besuch bei AID ein Highlight. Die beiden Männer sind die Kraft hinter einem Teil unseres vereinsinternen Softwarepaketes. Die Jungs haben ihr Produkt überarbeitet, eine neue Version hab ich gesehen, die hat mir sehr gut gefallen und ich denke die wird gut auf unseren Verein passen. Ich rechne damit dass wir mitte/ende 2018 dann mit dem User-Frontend komplett auf AID umsteigen können, die Reservierung, Lizenzverwaltung, Flugkostenaufteilung, Pilotenflugbücher, Technikmodul kommen dann alle aus einer Hand ..... und mit einem einzigen Log-in.




Doch jetzt zu den Flugzeugen:

Die Messe selbst sehenswert, wenngleich nicht wahnsinnigtoll, kaum was für den Segelflieger, einiges im Bereich UL/LSA, Honda-, Cirrus- und Pilatusjet wohl eher ober unserer Preisklasse. Viel Zubehör, einerseits für den Piloten und andererseits auch einiges, was der Luftfahrzeughalter in Zukunft einbauen könnte um manche Pilotenherzen höher schlagen zu lassen.
Nicht nur eine Frage des Geldes, die Frage nach der Bereitschaft der Piloten sich weiterzubilden und dann letztlich auch damit ständig zu fliegen um "in Übung" zu bleiben wird in den nächsten Jahren präsenter werden.
Die allgemeine Innovationskraft scheint in Richtung Elektroantrieb zu gehen, diese waren auf verschiedenen Ständen sichtbar.
Wenngleich einiges was zu sehen war, innovativ gewesen sein mag, Designstudie wird es keine gewinnen...
Zwei Aussteller haben massiv auf die Präsenz von mehreren weiblichen Modells gesetzt, die Flugzeuge sind bei den umherstehenden, fotografierenden Messebesuchern wohl eher in den Hintergrund gerückt .....



... mehr

Thekenthermik ....... Freitag, 13.04.2018, 12:19 Uhr
Wolfgang Gockert » Druckversion zeigen


First Solo - Wolfgang Leitner Sonntag, 08.04.2018, 09:12 Uhr
Thomas Zimmermann » Druckversion zeigen
Am Dienstag, 3. April 2018, konnte Wolfgang Leitner, bei perfekten frühsommerlichen Witterungsbedingungen, seinen ersten Alleinflug auf der Katana OE-AHM absolvieren. Sein betreuender Fluglehrer war Koni Zeiler. Beide hatten nachher einen großen "Grinser" im Gesicht. Ein Flug, den Wolfgang sicherlich noch lange in Erinnerung behalten wird. Good job, well done; wir alle gratulieren sehr herzlich dazu. Viel Erfolg und Freude bei der weiteren Ausbildung and always Happy Landings.




Back to the roots ...... Donnerstag, 05.04.2018, 12:32 Uhr
Wolfgang Gockert » Druckversion zeigen
wer moderne Dinge liebt, ist hier falsch - ein Streifzug in die Vergangenheit

-- Craftlab wird den wenigsten von uns was sagen, aber nach einem Besuch auf deren Webseite vergisst man die Jungs (und Mädls) nimmer...
Nehmt euch ein wenig Zeit zum stöbern




-- von der "Interessensgemeinschaft Luftfahrt Fischamend" wird der Eine oder Andere vielleicht schon mal gehört haben.
Dort gibt es unter anderem interessante Bücher mit österreichischem Luftfahrtbezug.



Neuer Kurs Nachtflug-Berechtigung Dienstag, 03.04.2018, 21:40 Uhr
Rainer Kleyhons » Druckversion zeigen
Fliegen bei Nacht hat eine ganz besondere Faszination:
Rollen und Start auf einem hell beleuchteten Flughafen, Steigflug in die Nacht hinein mit Blick auf die Instrumente. Keine Thermik, das Flugzeug liegt in der Luft „wie auf Schienen“. Navigation mittels GNSS und anhand des Lichts von Städten und Autobahnen. Funkverkehr auf den IFR-Frequenzen. Blitzlichter und PAPI für einen perfekten Anflug.



Unser kommender Kurs für die Nachtflug-Berechtigung besteht wieder aus zwei Theoriekursabenden und dem anschließenden Praxis-Training - z.B. in Linz, Brno oder Ostrava.
... mehr

Looooos gehts ....... Montag, 26.03.2018, 15:41 Uhr
Wolfgang Gockert » Druckversion zeigen




Generalversammlung 2018 Freitag, 23.03.2018, 06:49 Uhr
Wolfgang Gockert » Druckversion zeigen
am Mittwoch stand die Generalversammlung des Flugsportvereines am Plan.



Obmann Thomas Zimmermann gab einen Überblick über das vergangene Jahr, fliegerische Highlights, soziales Vereinsengagement in der Kommune, Internas aus 2017 zogen an uns vorbei.

Die Berichte der Referenten folgten, Go berichtete stellvertretend für Gernot Olwitz, welcher leider verhindert war über die Flugplatzspezifikas, Umbauarbeiten des "Turms" in Bezug auf Einrichtung und Technik, Lob und Dank an die Betriebsleiter 2017, News zum Thema Berechtigungskarte und die Präsentation der neuen Betriebsleiter.

Go berichtete stellvertretend für den Peter Köbke (krank) und Herbert Sagl, welcher mit einem murdstrumm Jetlag und Fieber im Bett lag über die Highlights aus der Motorflugsektion, DYU, AHM, CBR, DID, die Up's and Down's aus 2017 kamen zur Sprache.

Glücklicherweise waren die Referenten der Bereiche Flugschule und Segelflug gesund und so berichtete Herbert Liess erstmalig als Sektionsvertreter zum Thema Segelflug. Das Intro zum Thema war das Dankeschön an Josef, eine tolle Anerkennung seiner Verdienste um die Segelflieger. Rückblick und Ausblick für die Segelflugpiloten rund um die Themen der Freunde des lautlosen Fliegens.

Karl hat die Schule präsentiert, was haben wir 2017 geschafft und die Pläne für 2018 den Umbau der Schule auf eine DTO unter neuer Führung betreffend.

Der Bericht des Kassiers, Thomas hat mich scherzhalber schon als den "Sprecher des Abends" aufgerufen, durfte ich dann abgeben. Ein positives Ergebnis 2017, mit den High- and Lowlights die es abgelaufenen "Geschäftsjahres".
Der Rechnungsprüfer Kurt Krottendorfer erklärte nach dem Bericht des Kassiers wie die Prüfung der Unterlagen erfolgt ist, dankte dem Prüferteam und beantragte die Entlastung des Vorstandes, welche einstimmig, ohne Stimmenthaltung erfolgte.
Der Vorstandssprecher in seiner Eigenschaft als Kassier durfte noch den Voranschlag 2018 präsentieren, welcher ebenso einstimmig angenommen wurde.

Thomas hat unter Allfälliges dann noch zwei Punkte aus der letzten GV auf Tapet gebracht, einerseits die Abhandlung des Antrag von Erwin die Thematik des Vereinsbetriebes versus Gewerblichkiet und andererseits das Thema der Kommision, welche sich mit der Frage der Absicherung des Vereinsvermögens und der Mitgliederstruktur beschäftigt.

Dem Toni hat man angesehen, dass er die befreienden Worte "das Buffet ist eröffnet" gerne gesprochen hätte, doch das war um etwa 21:30 dann Chefsache .....
Danke an den Hausherrn, Helmut Stöckl für die Zurverfügungstellung des Saales durch das Raika Kompetenzzentrum Korneuburg

Erich hat noch zwei Bilder geschickt, thx


8,33 iger Funk ..... Donnerstag, 15.03.2018, 09:28 Uhr
Wolfgang Gockert » Druckversion zeigen
für alle welche mit den neuen Frequenzen noch nicht so vertraut sind, eine kleine Liste zur Veranschaulichung wie alte Frequenzen auf neue Kanäle umgeschlüsselt werden ......




... mehr

Hangar Talk Instrumentenflug - Sonntag 18. März, 18:00 Uhr Sonntag, 11.03.2018, 14:21 Uhr
Thomas Zimmermann » Druckversion zeigen


Interesse an einer weiterführenden Ausbildung nach dem PPL?

Ja, dann bist Du beim Hangar Talk - INFOABEND am Sonntag, 18. März um 18:00 Uhr richtig.

Hans Peter PULKER und Peter WILCZEK informieren umfassend und gehen auch auf die neuen Möglichkeiten wie "EIR(A) - Strecken-Instrumentenflug" und "kompetenzbasierte IR(A) Ausbildung" detailliert ein. Bei Interesse werden auch CPL- und ATPL-Ausbildungen erläutert.

ORT: Flugplatz in Stockerau (LOAU) - Schulungsraum

INHALTE
  • Voraussetzungen für den Beginn der Ausbildung
  • Voraussetzungen für die Ausstellung des entsprechenden Ratings
  • Umfang der jeweiligen Theorieausbildung
  • Umfang des praktischen Trainings
  • Rechte und Möglichkeiten der jeweiligen Lizenzen
  • Kosten
  • Fragen der Interessenten

Die praktische Ausbildung erfolgt, soweit möglich, auf den Flugzeugen FSV2000.

Zwecks Grobplanung der Veranstaltung ersuchen wir um E-Mail-Anmeldung unter:
hangartalk@fsv2000.com


Link: Flugschule FTO2000

Thermik ?, ja klar doch, Thekenthermik Donnerstag, 08.03.2018, 11:33 Uhr
Wolfgang Gockert » Druckversion zeigen


Seiten (205): [1] 2 3 4 ...
 


News-Suche
Begriff(e)
Suchen in: Titel   Text   Beiden
UND-Verknüpfung   ODER-Verknüpfung
WEB//NEWS Newsmanagement - © by Stylemotion.de