Vereinsausflug .... !! Freitag, 15.06.2018, 08:17 Uhr
Wolfgang Gockert » Druckversion zeigen
wir wünschen allen Teilnehmern einen wunderbaren Ausflug, kommt's gut heim, reich an Erfahrungen und Erlebnissen ..... und lasst uns dann daran teilhaben.
Danke an die Werften in Krems und Wr. Neustadt, welche nicht nur die Arbeit zu erledigen hatten, sondern auch noch die Hektik der Referenten, dass die Flieger sicher einsatzbereit sind, auszuhalten hatten .....

En Route IFR-Kurs (EIR) - Start am 13. Juni in LOAU Freitag, 15.06.2018, 08:17 Uhr
Thomas Zimmermann » Druckversion zeigen
Die Partnerflugschule des fsv2000, die FTO2000, bietet heuer einen En Route IFR-Kurs an. Eine super Gelegenheit, um in die IFR-Fliegerei einzusteigen.



Start ist am Mittwoch, 13. Juni 2018, 18:30 Uhr, im Schulungsraum in LOAU.

Alle notwendigen Details erfahrt Ihr gleich beim Ersttreffen und Start des Kurses. Die Flüge werden schwerpunktmäßig mit den Flugzeugen des fsv2000 absolviert.

Weitere Informationen erseht ihr auf der Hompage der FTO2000.


Link: FTO2000 EIR-Info

1958 ... Sonntag, 10.06.2018, 09:55 Uhr
Wolfgang Gockert » Druckversion zeigen
Franz Havlicek's Kinder haben mir ein Konvolut interessanter Dinge aus Franzis Fliegerleben übergeben.
Sein erstes Flugbuch, begonnen 1958, Bilder und vieles mehr.

Ich sammle seit Jahren Vereinsgeschichte und die Zeit des Flugplatz Stockerau ist da ja die "Neuzeit" der Stockerauer, früher, ganz früher, da sind die Jungs wie der Hähnel Fritz, der Uhl, der Schlosser am Waschberg geflogen.
Es gab keinen Flugplatzzwang, es konnte geflogen werden wo man lustig war, naja, der Grundstückseigentümer musste zustimmen. Was aber im Falle Stockerau kein wirkliches Probelm war, da Franz Harmer, der Obmann, viel Grund und Boden hier bei uns in der Gegend besaß.

Geflogen sind sie am Waschberg ....
wäre doch interessant zu wissen, wo am Waschberg.
Der Fritz Uhl hat mir erzählt, dass "am Waschberg" nicht immer ein- und derselbe Ort war, es gab verschiedene Start- und Landestellen, direkt am Waschberg, bei Wiesen, bei Kleinwilfersdorf, etc.

Eines der Bilder (das Linke) vom Franz hat mein Interesse besonders geweckt.



Im Hintergrund ist der Waschberg zu sehen und die Hochspannungsleitung -- Moment, die Hochspannungsleitung -- dann muss doch der Startplatz in der Gegend meiner Heimat, in der Gegend von Unterrohrbach liegen, an dem "Bild" fahr ich doch jeden Tag vorbei ....

So bin ich in den letzten Tagen einiges über die Felder gestreift und hab den alten Startplatz gesucht.
Im ersten Anlauf hatte ich zwar einen Verdacht wo das sein kann, musste aber noch abchecken, ob die Hochspannungsleitung, über welcher der Fritz angeblich mal das Windenseil drübergeschmissen hat, auch 1958 schon dort verlief wo sie heute ist.
Das Bundesamt für Eich und Vermessungswesen hilft da weiter, eine Luftaufnahme aus 1958 zeigt eindeutig, die Leitung, also eine von den Drein, war damals auch schon an der Stelle wo sie noch heute verläuft, sogar die Masten standen am gleichen Ort .....

Also, nochmals auf die Felder und den Platz gesucht.
Ich verwett ich kein Krügel ihn gefunden zu haben, aber ein Seidel würd ich setzen.
Eine Wiese zwischen Unterrohrbach, Wiesen und Kleinwilfersdorf .....



Geschichte der Stockerauer, 1958 - 2018, 60 Jahre zurück ........

Remove before flight ... but replace after flight Mittwoch, 06.06.2018, 14:43 Uhr
Thomas Zimmermann » Druckversion zeigen


Bitte nach dem Flug verlässlich die Pitotrohr-Abdeckungen wieder hinaufgeben. Die Insekten haben derzeit Hochsaison und verursachen immer wieder "Verstopfungen". Mit der Bitte um Beachtung im Interesse aller. Danke!


Die Segelflieger sind zurück .... Mittwoch, 06.06.2018, 11:35 Uhr
Wolfgang Gockert » Druckversion zeigen
Info an alle SF Interessierten, aufrüsten der Flugzeuge am Samstag, den 9. Juni 2018 am 09:00

Fliegerwaschen .... Sonntag, 03.06.2018, 08:04 Uhr
Wolfgang Gockert » Druckversion zeigen
viele machen es eh supercool und hinterlassen den Flieger blitzeblanksauber.
Der Eine oder Andere allerdings hat offenbar eine Putzschwamm Allergie und die Flieger stehen dann dreckig im Hangar - net klass .....

Bitte beherzigen .....

Monatsaktion Juni - Es war einmal ... ein Dreiecksflug Freitag, 01.06.2018, 00:00 Uhr
Thomas Zimmermann » Druckversion zeigen


Neben dem "First Solo" ist sicherlich vielen von Euch auch der "Dreiecksflug" noch in guter Erinnerung. Mit der Monatsaktion im Juni wollen wir dazu motivieren, dass Ihr Euren Dreiecksflug nochmals absolviert. Ihr fliegt die ursprünglichen Destinationen an und wir refundieren Euch die Landegebühren. Sollte ein Flugplatz inzwischen nicht mehr existieren (Trausdorf, Aspern ...) so wählt bitte einen gleichwertigen Ersatzplatz.

Kopien der Landerechnungen sendet Ihr bitte unter Angabe des PIC an monatsaktion@fsv2000.at .

Viel Spaß und schöne Flüge!

Europakindergarten .... Mittwoch, 30.05.2018, 12:42 Uhr
Wolfgang Gockert » Druckversion zeigen
ein Besuch ohne Bilder, jaja, Persönlichkeitsrechte etc.
Schade ich hätt Euch wieder gerne leuchtende Kinderaugen gezeigt, welche fasziniert von den Flugzeugen und der Flugplatzatmosphäre strahlen.

Gelungen war's allemal, lachende Gesichter, offene Ohren und wacher Geist von den Kleinen auch die Zufriedenheit nach Onkel Georg's und Tanter Hermis Würsteln war offensichtlich.

Wir freun uns dass ihr bei uns zu Besuch gewesen seid und danke allen Vereinsmitgliedern welche mitgeholfen haben Kinderaugen strahlen zu lassen.
Walter, Richard, Rainer, Thomas, Georg, Hermi, Eva, Dominik, Bruno und die Jungs von Aerial

Putin kommt .... Dienstag, 29.05.2018, 11:34 Uhr
Wolfgang Gockert » Druckversion zeigen
wir bleiben - am Boden, eh kloar .....
Also wahrscheinlich net ganz, aber Fliegen wird nur unter diversen Auflagen möglich sein.



Anbei die Broschüre der Luftstreitkräfte mit den umfassenden Infos zum Thema



PPL-Sommerkurs Montag, 28.05.2018, 11:53 Uhr
Thomas Zugcic » Druckversion zeigen
Am 7. Juni startet unser PPL-Sommerkurs 2018 (Ausbildung zum Privatpiloten/zur Privatpilotin). Treffpunkt am Donnerstag, den 07.06.2018 um 18:00 am Flugplatz Stockerau.



Der Einstieg ist noch möglich. Wir freuen uns auf Dein Kommen!

Falls Du Fragen vorab hast, wende Dich gerne an:
Karl Trabauer (Head of Training)
0699 114 97 865
flytra@aon.at


Link: Flugschule

Seiten (208): [1] 2 3 4 ...
 


News-Suche
Begriff(e)
Suchen in: Titel   Text   Beiden
UND-Verknüpfung   ODER-Verknüpfung
WEB//NEWS Newsmanagement - © by Stylemotion.de